Häufige Fragen

Im Sommer: MEZ + 3 h - Im Winter: MEZ + 4 h
Wir bieten kostenloses WiFi auf beiden Schiffen an. Der Zugangscode wird beim Welcome-Breefing vergeben. Bitte beachten Sie, dass es teilweise keinen oder nur sporadischen Empfang gibt zwischen den Atollen/Inseln. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung bei mangelnder Funktionalität!
Für die Verpflegung an Bord ist gesorgt in Form einer Vollpension (das Frühstück wird serviert, Mittag und Abend Buffet). Ein Extra Tipp vom Tauchguide: nach den Tauchgängen oder bei den gemütlichen Abenden an Deck hat sich immer wieder eine „zünftige Jause“ aus der Heimat sehr bewährt.
Unser Koch ist sehr bemüht Ihnen aus der kleinen Küche abwechslungsreiche Speisen zu zaubern. Jedoch bedenken Sie, dass fast alles, außer Meeresfrüchte und Kokosprodukte, importiert und mitgeführt werden muss. Dies kann natürlich auch manchmal zu Engpässen bei frischen Lebensmitteln führen.
Bitte denken Sie auch daran, dass sie auf den Malediven viel Flüssigkeit zu sich nehmen sollten – vorzugsweise natürlich keinen Alkohol! Trinkwasser vom Spender, Tee und Kaffee (löslich) sind inkludiert – Espresso gegen Gebühr.
Der Whirlpool wird auf Wunsch für Sie gerne mit Salzwasser gefüllt. Da das Schiff fast ständig in Bewegung ist, ist es unmöglich, den Whirlpool ständig befüllt zu lassen.
Es befinden sich zwei Notfallkoffer an Bord, (einer an der Wand im Salon und ein Handkoffer am Tauchdhoni). Weiters steht eine 50 L – Sauerstofflasche samt Reglereinheit und ein DAN-Koffer zur Verfügung. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an den Kapitän oder den Tauchguide.
Auf der Insel Bandos ist eine Dekokammer unter ärztlicher Leitung, das öffentliche Spital ist auf der Hauptinsel Male.
Trinkgelder sind die Bestätigung für hervorragende Dienstleistungen. Weil uns viele Kunden immer wieder fragen, welche Trinkgeldregelung besteht, möchten wir Sie hiermit informieren:
Es gibt keinen festgelegten Betrag (wie zB auf Kreuzfahrtschiffen). Es steht Ihnen also selbstverständlich frei, zu geben wofür Sie der Meinung sind, dass die Leistungen der Crew entsprochen hat.
Trinkgelder sind auf den Malediven, so wie auch in vielen anderen Ländern (z.B. USA) ein Teil des Gehaltes, aber selbstverständlich liegt die Entscheidung bei Ihnen. Sie erhalten vor Ort ein Trinkgeldkuvert, bitte geben Sie dieses am Ende, oder aber auch am Anfang der Reise dem Kapitän der Nautilus Two, dieser wird die Trinkgelder auf alle Crewmitglieder aufteilen. Herzlichen Dank!
Sollte etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen, bitten wir Sie Ihr Anliegen SOFORT mit dem Kapitän zu besprechen um Ihnen gleich helfen können.
220 Volt 24h – kein Adapter erforderlich. Eine Ladestation befindet sich im Salon. Bitte keinesfalls Ihre Geräte in den Kabinen aufladen – Brandgefahr!
Wir möchten Sie bitten, nicht ins Wasser zu springen solange der Schiffsmotor läuft (Strömungen!). Bitte fragen Sie vorher unseren Kapitän ob man gefahrlos schwimmen gehen kann. Nach dem Baden ersuchen wir Sie höflich NICHT mit nasser Badebekleidung den Salon zu betreten. Selbstverständlich bekommen Sie von uns auch Badetücher (für die Kabine), da die Anzahl jedoch begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen noch eigene Badetücher mitzubringen.
Falls Sie ein frisches Badetuch wünschen möchten wir Sie bitten, ein CREW Mitglied einfach darauf anzusprechen. Sonst erfolgt der Austausch 1x wöchentlich.
Neben der Tauchausrüstung empfehlen wir leichte Badekleidung, Badetücher, Stirnband, Sonnenschutz und eventuell einen Jogginganzug für abends. Falls Sie an Deck unter dem Sternenhimmel schlafen möchten, wäre ein leichter Schlafsack ratsam. Liegematten befinden sich an Bord. Wäscheklammern zum Aufhängen der nassen Badewäsche sind ebenfalls hilfreich.
Ja – mit allen gängigen Kreditkarten, unsere Preislisten an Bord sind in € man, kann also BAR in € zahlen. Zahlt man mit Kreditkarte so wird der Betrag US$ abgebucht. Dazu wird der aktuelle Umrechnungskurs verwendet.

Downloads